//

VERGRÖSSERN: STRG [+] / STRG [-]

Larissa Bischoff studierte Theaterwissenschaft und Komparatistik in Bochum und absolvierte dann ein Masterstudium der Dramaturgie an der Hessischen Theaterakademie in Frankfurt am Main. An der Hochschule f├╝r Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt arbeitete sie zuletzt als Assistentin f├╝r den Masterstudiengang ÔÇ×Contemporary Dance EducationÔÇť. Zahlreiche Theaterprojekte als Dramaturgin und Regieassistentin an freien und festen H├Ąusern sowie Festivals f├╝hrten sie bereits u. a. zum St├╝ckemarkt des Berliner Theatertreffens, an den Mousonturm Frankfurt, das Stadttheater Gie├čen, das Hessische Staatstheater Wiesbaden, das Pumpenhaus M├╝nster sowie zur Wiesbaden Biennale. Seit 2012 arbeiten sie mit der Regisseurin Ksenia Ravvina zusammen, mit der sie zuletzt im Rahmen der Ruhrtriennale Masterclass 2016 die Performance ÔÇ×AdolescenceÔÇť erarbeitete. Zudem ver├Âffentlichte sie als Autorin Kinderb├╝cher bei den Verlagen Thienemann und Baumhaus. Seit der Spielzeit 16/17 ist sie Dramaturgin am Schlosstheater Moers.