Die Auseinandersetzung mit dem Theater in der Schulzeit durch verschiedene praktische Angebote (Besuch von Theaterstücken, Workshops, Nachbesprechungen usw.) werden durch das Junge STM gezielt gefördert. Die Theateraktivitäten von Kindern und Jugendlichen werden  inner- und außerhalb der Kindergärten und Schulen unterstützt. Für Erzieher*innen, Lehrer*innen und andere Multiplikator*innen gibt es Beratungs- und Fortbildungsangebote.

Das Kinderstück des Schlosstheaters bietet Schüler*innen die Möglichkeit Theater zu schauen.

Theaterführungen bringen den Kindern und Jugendlichen die Welt rund um die Arbeit an Theatern näher.

In unseren Workshops können die Schüler*innen selbst aktiv werden und die Welt kreativ und spielerisch erfahren.

Materialmappe zu
„Der Bär, der nicht da war“

Download

 

Spieltermine Schulen und Kitas Postkarte
„Der Bär, der nicht da war“

Download

 

Kontakt für Kita- und Schultermine:

Jasmin Wrobel
Tel.: 02841 / 8834-112
E-mail: jasmin.wrobel@schlosstheater-moers.de