Lade Veranstaltungen

Schauspiel

14+

Fabian oder Der Gang vor die Hunde nach dem Roman von Erich Kästner, in einer Fassung von Stefan Herfurth

Termin

Samstag, 01.06.2024 | 19.30 Uhr

Spieldauer

ca. 01:30 Std.

Spielort

Kapelle

Preis

7 € pro Person
erm. 3,50 € pro Person

Kategorie

Beschreibung

Für alle ab 14 Jahren

Berlin am Vorabend der Machtergreifung Hitlers: Die Lichter sind grell, das Gewimmel ist groß, wer kann, flüchtet vor der Realität in einen der zahlreichen Amüsierbetriebe. Mitten drin befindet sich der selbsternannte Moralist Jakob Fabian auf seinen Streifzügen durch die Stadt. Er arbeitet als Werbetexter, verliert bald aber seine Anstellung und darüber hinaus seinen besten Freund. Auch mit der Liebe will es nicht recht klappen. Privat und politisch scheint alles bergab zu gehen, während Fabian auf den „Sieg der Anständigen“ wartet. Doch wie verlässt man die Position des Beobachters und wird zum „Akteur im Welttheater“?

Erich Kästners satirischer Roman „Fabian“ wurde als Warnung gegen den Nationalsozialismus geschrieben und 1931 zunächst in einer „entschärften“ Fassung veröffentlich. Trotzdem fiel er den Bücherverbrennungen der Nazis zum Opfer. Die unzensierte Version, auf der die Textfassung von Stefan Herfurth basiert, erschien 2013.

  • MIT: Farahs Emami | Helge Gebel | Sven Hamacher | Lea Krell | Simon Lemmer | Nele Spettmann | Lissy Zerban | Noel Telizin | Olivia Nowik | Michel Kleine Vennekate
  • INSZENIERUNG: Kathrin Leneke