//

VERGRÖSSERN: STRG [+] / STRG [-]

kalender

Jeder fĂŒr sich, Gott fĂŒr uns alle – ob das die Welt zusammen hĂ€lt? Wo es frĂŒher Gebote und Verbote gab, gibt es heute Optionen – und zwar jede Menge. 

Was ist los in einer Zeit, in der sich die Menschen stĂ€ndig selbst fotografieren und die Überhöhung des eigenen Ichs stetig zunimmt? Mit Masuth als „schwarzem Ritter“ lĂ€sst sich Licht ins egozentrische Verwirrungsdunkel bringen


Ein politischer Kabarett-Abend mit Musik und ohne Gesang.

„Uli Masuth ist einer von jenen, die auf der Bühne einen gekonnten Spagat zwischen anspruchsvoller Politsatire und guter Unterhaltung elegant meistern.“ (NĂŒrtinger Zeitung)