//

VERGRÖSSERN: STRG [+] / STRG [-]

kalender

Das Schlosstheater Moers setzt sich innerhalb der Projektreihe überGehen diese Spielzeit mit dem Tod auseinander und befragt in Kooperation mit dem Neuen Evangelischen Forum vor diesem Hintergrund auch die Heiligen Schriften der drei monotheistischen Weltreligionen: Welche Rolle spielt das Sterben, der Übergang in eine neue unbekannte Dimension, in den einzelnen Glaubensrichtungen? Welchen Einfluss haben diese Todesbilder auf Leben und Ethik? Wo liegen Unterschiede und Ähnlichkeiten? Gibt es womöglich in den heiligen Texten Impulse und Anregungen das Sterben und den Tod anders wahrzunehmen?
An drei Abenden laden Schlosstheater Moers und Neues Evangelisches Forum zu Lesungen aus Tanach, Bibel und Koran ein – und zu anschließenden Gesprächen mit Vertretern der Glaubensrichtungen.