//

VERGRÖSSERN: STRG [+] / STRG [-]

kalender

Zwei Jahre lang haben Anne und Nikolaus Schneider mit ihrer Tochter Meike um Heilung und Leben gekämpft, gehofft und gebetet. Am 3. Februar 2005 starb Meike Schneider im Alter von 22 Jahren an Leukämie. Wenn wir miterleben und miterleiden, wie ein geliebter Mensch stirbt, führt uns das häufig an die Grenzen unseres Gottvertrauens. Enttäuschte Hoffnung, unerhörte Gebete und die Erfahrungen von Gottesferne stellen plötzlich unsere Glaubensantworten in Frage. Doch eine lebendige Gottesbeziehung kann es aushalten, dass wir fragen und zweifeln, zittern, weinen und kämpfen. Anne und Nikolaus Schneider wollen trösten und ihre Erfahrungen weitergeben: Gott ist bei uns.

Anne Schneider ist Realschullehrerin für Mathematik und Evangelische Religion, Nikolaus Schneider ist Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland und Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland.
Moderiert wird das Gespräch von Jürgen Schmude, ehemaliger Bundesminister und von 1985 bis 2003 Präses der Synode der EKD.