//

VERGRÖSSERN: STRG [+] / STRG [-]

jstm

von William Shakespeare | übersetzt und bearbeitet  von Rebekka Kricheldorf

Die Hochzeitsvorbereitungen von Theseus und Hippolyta werden gest├Ârt. Egeus will, dass seine Tochter Hermia Demetrius heiratet. Sie ist in Lysander verliebt. Demetrius wird wiederum von Helena geliebt, will aber von ihr nichts wissen. Die Liebenden fliehen in den Wald und werden von den Nicht-Geliebten verfolgt. Im Wald leben der Elfenk├Ânig Oberon und seine Gattin Titania ihr Eifersuchtsdrama aus. Puck, Oberons Diener, soll durch einen Zaubersaft Titania dem├╝tig und Demetrius in Helena verliebt machen. Puck verwechselt die M├Ąnner, ein Gef├╝hls- und Liebeschaos mit fatalen Folgen nimmt seinen Lauf. Aber das Chaos wird noch gr├Â├čer, da der Wald au├čerdem┬á┬á zum Probenort f├╝r Techniker des Theaters wird, die auch auf der B├╝hne stehen wollen und dort ein St├╝ck f├╝r die Hochzeit von Theseus und Hippolyta einstudieren.

Das Junge STM zeigt eine der bekanntesten Shakespeare Kom├Âdien als Open Air-Sommertheater auch im Rahmen der Penguin┬┤s Days.

Mit: Cemre Akdag, Helge Gebel, Torben Knobloch, Simon Lemmer, Moritz M├╝ller, Wolfgang N├Ąrdemann, Jan-Gerrit Pontkees, Benjamin Redmers, Noel Telizin, Jil┬áUllenboom, Saskia Wagener, Marcel Wald, Jan Westerkamp und Carla Wyrsch

Inszenierung: Holger Runge