//

VERGRÖSSERN: STRG [+] / STRG [-]

Aktuell

„Die Schauspieler, allen voran Karl Slomski als Tom und Anna Ueltgesforth als Amy, spielten die Premierenvorstellung im Studio des Schlosstheaters unfassbar professionell und packend. Ohne sch├╝tzenden Abstand zum Publikum, sondern direkt vor den Augen und F├╝├čen der 50 Zuschauer, schafften sie es, die ganze Zerrissenheit und Unsicherheit der Teenager intensiv auszudr├╝cken.“ (Rheinische Post)

„Spa├č am munteren treiben hatten auch di9e rund 50 Zuschauer, die diesen Problemen zwar meist l├Ąngst entwachsen waren, sie aber, zum Beispiel als Eltern, nur zu gut kennen.“ (NRZ)