//

VERGRÖSSERN: STRG [+] / STRG [-]

Unsortiert

Bei der Marathonlesung DAS NIBELUNGENLIED am 6. Mai 2018 wurde der wahre Schatz der Nibelungen gemeinsam geborgen und lebendig gemacht. Das Ensemble des Schlosstheaters und viele interessierte B├╝rger*innen aus Moers und Umgebung haben die 39 Aventiuren und die 2448 Strophen lebendig werden lassen und haben ├╝ber den Drachent├Âter Siegfried, Kriemhild und ihrer schreckliche Rache, von Abenteuern, Helden und mythischen Orten mit Geschichten von Liebe und Hass, von Treue und Verrat berichtet. Josephine Bode, Tim Isfort, Finn und Matthias Keidel setzten musikalische Impulse. Und Prof. Dr. Gaby Herchert stellte ihr Expertinnenwissen zur Verf├╝gung und beriet Leser*innen und das Veranstaltungsteam.

Wir bedanken uns bei den Menschen, die die Lesung des NIBELUNGENLIEDS in mittelhochdeutsch und hochdeutsch mitgestaltet haben:

Matthias Alfringhaus, Magdalene Artelt, Martina Barwitzki-Graeber, Stefan Baso, Martin Behnisch-Wittig, Kestin Bendig, Larissa Bischoff, Kim Josephine Bode, Eckhard Brick, Ingo Brohl, Willi Brunswick, Marie Chanderh, Harald Clouth, Sarah Dickel, Anna Dieren, Andrea Dieren, Patrick Dollas, Lena Entezami, Wolfgang Fabricius, Christoph Fleischhauer, Barbara Folkerts, Gabi Gies, Ulrich Greb, Lena Heger, Monika Heiming, Gaby Herchert, Marthe Herchert, Matthias He├če, Dagmar H├Âffken, Robert H├╝ttinger, Tim Isfort, Sabine J├╝ngling, Philipp Kamps, Finn Keidel, Matthias Keidel, Andreas Klumb, Bettina Koster, Claus-Peter K├╝ster, Thorsten Kr├╝ger, Claudia Landes, Frank Liebert, B├Ąrbel Likar, Werner Louven, Hans-A. Meyer-Stoll, Thomas Ohl, Kathleen Page, Jill Pannen, Anke Prumbaum, D├Ârte Ratay, Mark Rosendahl, Silvia Rosendahl, Katja Roters, Beate Schieren-Ohl, Hannah Sch├Ânhofen, Susanne Sch├Ânhofen, Hardy Schubert, Sabrina Sch├╝rings, Sibel Soylu-Kara, Annika Stadler, Ulrich Steuten, Katja Stockhausen, Wolfram Syben, Markus Tenbergen, Brigitte Timme, Carmen Truyen, Anke van den Bosch, Alexandra Warkal, Frank Wickermann, Katja Winter, Gabriele Wyrwala, Ibrahim Yetim, J├Ârg Zimmer.

Interessierte Leser*innen f├╝r die Marathonlesung des Nibelungenlieds in Xanten am 21. Oktober im SiegfriedMuseum k├Ânnen sich anmelden unter anke.lyttwin@xanten.de