//

VERGRÖSSERN: STRG [+] / STRG [-]

19.1.2012, 19.30 Uhr, Studio
Todesbilder im Christentum
Ein Gespräch mit Pfarrerin Barbara Weyand und gelesenen Texten aus der Bibel von Schauspieler Patrick Dollas

3.2.2012, 18 Uhr, Studio
Ich will mein Leben tanzen / Wenn das Leid, das wir tragen, den Weg uns weist
Das Ensemble liest aus dem Tagebuch von Meike Schneider und dem Buch von Anne und Nikolaus Schneider

3.2.2012, 20 Uhr, Studio
Lebens-GlĂĽck und Todesblick
Ein Dialog über Leben und Tod: Klaus Bremen im Gespräch mit Schwester Mediatrix Nies

4.2.2012, 16-19.30 Uhr, Studio
Info-Forum Leben am Lebensende

5.2.2012, 11.30 Uhr, Schloss
ENDLICH – Das Bestattungswesen in Film und Gespräch
Dokumentarfilm mit anschließendem Gespräch mit Medienphilosophin Prof. Dr. Christiane Voss und Bestatter Karl Schumacher

12.2.2012, 11.30 Uhr, Studio
Stirb und Werde
Vortrag von Asienexperte Volker Bechert ĂĽber das Tibetische Totenbuch

1.3.2012, 19.30 Uhr, Studio
Todesbilder im Islam
Ein Gespräch mit der islamischen Theologin Nigar Yardim und gelesenen Texten aus dem Koran von Schauspieler Frank Wickermann

4.3.2012, 11.30 Uhr, Studio
Der staatlich verordnete Tod – Die Todesstrafe
Gespräch mit Amnesty-Sprecher Joe Kunze und Lesung von Texten von Patrick Dollas

11.3.2012, 11.30 Uhr, Studio
Die Kostbarkeit des Lebens
Das Team des Düsseldorfer Kinderhospiz Regenbogenland erzählt von seinen Erfahrungen im Zusammenleben mit sterbenskranken Kindern

16.3.2012, 19 Uhr, Schloss
Ein Koffer fĂĽr die letzte Reise
Eröffnung der Ausstellung von Fritz Roth

17.3.2012, 19.30 Uhr, Schloss
Leben und Glauben mit dem Tod eines geliebten Menschen
Anne und Nikolaus Schneider im Gespräch mit Jürgen Schmude

23.3.2012, 19.30 Uhr, Studio
Tod – eine Illusion?
Eine andere Sicht auf ein unausweichliches Geschehen
Vortrag durch Dr. Dieter Funke und Film „Das Ende ist mein Anfang“

29.3.2012, 19.30 Uhr, Studio
Todesbilder im Judentum
Ein Gespräch mit Jochebed Hermanns und gelesenen Texten aus dem Tanach von Schauspielerin Marieke Kregel

14.4.2012, 19.30 Uhr, Studio
Ich will mein Leben tanzen / Wenn das Leid, das wir tragen, den Weg uns weist
Das Ensemble liest aus dem Tagebuch von Meike Schneider und dem Buch von Anne und Nikolaus Schneider

15.4.2012, 11.30 Uhr, Studio
Tod – Sterben – Sterbepolitik
Philosophin Prof. Dr. Petra Gehring ĂĽber Leben und Sterben in der Moderne

22.4.2012, 11.30 Uhr, Studio
Ich bin der sein wird
Lesung aus Heiner MĂĽllers letzten Texten

4.5.2012, 19.30 Uhr, Studio
Die Unverletzlichkeit des Sterbens
Ein Beitrag aus palliativmedizinischer Sicht von Dr. med. Marianne Kloke

13.5.2012, 11.30 Uhr, Studio
Zum Sterben schön!
Totentanz und Sterbekunst von 1500 bis heute
Die Professorin fĂĽr Kunstgeschichte Andrea von HĂĽlsen-Esch ĂĽber den Umgang der Kunst mit dem Sterben

20.5.2012, 10-16 Uhr, Studio
Wörter bauen Brücken zu Tod und Trauer
Lyrikwerkstatt mit Prof. Dr. Franco Rest

10.6.2012, 11.30 Uhr, Studio
Letzte Reise
Dr. Dagmar Hänel berichtet vom Wandel der Bestattungskultur im Rheinland