//

VERGRÖSSERN: STRG [+] / STRG [-]

Nicole Frei, geboren 1989 in der Schweiz, studierte Szenografie bei Thomas Dreissigacker an der Zürcher Hochschule der Künste. Sie arbeitet als freischaffende Szenografin für Theater, Film und Fotografie. Nicole war Teil der freien Theatergruppe „Graf Hartwig zu Frei“, deren letzte Produktion „Glaubst du an Elfen?“ im Februar 2016 am Schlachthaustheater Bern im Rahmen des „Kicks! Theaterfestival für junges Publikum“ Ko-produziert wurde. Unter anderem hat Sie mit der Choreographin Leonie Graf im Herbst 2016 für das Stück „Dimensionsbetrachtung“ und im Juni 2017 für „Rest“ zusammengearbeitet. Nicole war Ausstattungsleiterin für das Hyperdisziplinäre Stück „future ist now“ des Kollektivs MNEMOY, welches Teil des Treibstoff-Festivals 2017 war. 2014 erhielt sie für das Theaterprojekt „Plötzlich stehst du da“ den Roman Clemens Preis verliehen und war nominiert für den Swiss Design Award 2017. 2018 war Nicole als Szenografin und Performerin für „no elephant show today“ des Team Tumult für das Halbfinale des Nachwuchspreises Premio Schweiz eingeladen. Sie lebt und arbeitet derzeit in Zürich.

www.nicole-frei.com