//

VERGRÖSSERN: STRG [+] / STRG [-]

Mirjam Schmuck, geboren 1984 in Witten-Herdecke, arbeitet seit 2005 als Mitglied von kainkollektiv und als Regisseurin, Dramaturgin und musikalische Leiterin in Theaterproduktionen in Mülheim, Bochum, Moers, Stuttgart, Dortmund, Duisburg, Oberhausen und Köln (gemeinsam mit Anna Viebrock) sowie in Polen. In mehreren Produktionen stand sie als Performerin und Pianistin auf der Bühne. Nach dem Abitur studierte sie Theaterwissenschaft und Komparatistik an der Ruhr-Universität Bochum und der Université Charles-de-Gaulle in Lille. Neben vielen Produktionen in der Freien Szene, bei Festivals sowie an städtischen Theatern in NRW arbeitete sie im letzten Jahr u.a. im Teatr Nowy in Krakau und entwickelte mit kainkollektiv und sputnic die Ausstellung „Stadt der Guten Hoffnung“ im Landesindustriemuseum Oberhausen. Mirjam Schmuck lebt in Bochum.