//

VERGRÖSSERN: STRG [+] / STRG [-]

Marissa Möller ist 1987 in Hagen geboren. Sie absolvierte von 2007 bis 2011 an der Folkwang Universität der Künste ein Musicalstudium und direkt im Anschluss ein Schauspielstudium, das sie 2014 abgeschlossen hat. Gesangsunterricht erhält sie von Noelle Turner. 2011 war sie am Nationaltheater Mannheim für „Abbey Road“ engagiert, 2013 am Bochumer Schauspielhaus für „Kinder der Revolution“. Beim Theatertreffen 2013 in Berlin erhielt sie mit „Kinder der Revolution“ den 1. Ensemblepreis der Friedl-Wald-Stiftung und gewann ebenfalls 2013 den 3. Platz beim Bundesgesangswettbewerb Berlin in der Sparte Chanson. Von 2013/2014 bis zur Spielzeit 2016/2017 war Marissa Möller im Ensemble des Schlosstheater Moers.