//

VERGRÖSSERN: STRG [+] / STRG [-]

Leonie Graf lebt in Berlin, studierte Theaterregie an der Z├╝rcher Hochschule der K├╝nste und Choreographie am Hochschul├╝bergreifenden Zentrum Tanz Berlin. Zuvor arbeitete sie u.a. als Regieassistentin f├╝r die Ruhrtriennale, an der Schaub├╝hne Berlin, am Schauspiel Frankfurt und am Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Au├čerdem begann sie ein Studium der Volkskunde/Kulturanthropologie und Psychologie an der Universit├Ąt Hamburg und war Teilnehmerin von TheaterTotal in Bochum.

Als Regisseurin/Choreographin arbeitet sie an Stadttheatern, in der freien Szene, sowie in inklusiven Kunstkontexten. Hierbei ist und war sie t├Ątig f├╝r Theater Hora Z├╝rich, Theater Rambazamba Berlin und als Teil des k├╝nstlerischen Leitungsteams von Meine Damen und Herren Hamburg. Leonie war Stipendiatin der Datio-Stiftung Z├╝rich, der ┬╗watch&talk-Residenz┬ź am Theaterfestival Basel und des ┬╗Westwinds-Theaterfestivals┬ź in K├Âln. Ihre Arbeiten wurden koproduziert, entstanden und werden gezeigt u.a. am Theater der Jungen Welt Leipzig, am Schlosstheater Moers, am Schlachthaus Theater Bern, im Gro├čen Windkanal Adlershof, in den Uferstudios Berlin und den Sophiensaelen Berlin. Leonie verbindet eine langj├Ąhrige Zusammenarbeit mit der Szenografin Nicole Frei.

https://vimeo.com/leoniegraf