//

VERGRÖSSERN: STRG [+] / STRG [-]

kalender

Sie hat meine Katze getötet!

Lachesis – ein scheinbar ganz normales Unternehmen, darauf spezialisiert, die Lebenszeit seiner Klienten unter versicherungstechnischen Aspekten zu berechnen. Als unerwartet Victoria LaGrange, die Ehefrau des Firmenchefs, wĂ€hrend einer Yogastunde stirbt, ist der Tod auf einmal unmittelbar prĂ€sent, der sich bislang nur als tödliche Agonie des Büroalltags zwischen PowerPoint-PrĂ€sentationen, Feedbackschleifen und Kaffeepad-Auswahl aus 124 Sorten bemerkbar gemacht hat. Doch Assistent Troy spürt, dass die neue GeschĂ€ftspartnerin Sandy Geier deutlich weiter reichende Interessen als eine Firmenübernahme hat. Aber wer glaubt schon einem Assistenten, der in einer erfolgreichen GeschĂ€ftsfrau einen Geier vermutet, der auf eine versprochene Leiche für das Ritual der Himmelsbestattung wartet?
Nach den „Ted Haggard Monologen“ (2008) und „Righteous Money/Gerechtes Geld“ (2010) zeigt das Schlosstheater Moers erneut ein Stück des amerikanischen Autors Michael Crowley. Mit schwarzem Humor und einem feinen Gespür für die Abseitigkeit im AlltĂ€glichen blickt er in „The Dead Inc.| Die Toten GmbH“  darauf, wie das Thema Tod bis über die Grenze des Absurden hinaus aus unserer Lebenswelt verdrĂ€ngt werden.

 

Miranda Cortez Matthias Heße
Brian Mayfield Patrick Dollas
Julius Lagrange Magdalene Artelt
Troy Marissa Möller
Sandy Vautour / Pfarrer Frank Wickermann

Inszenierung: Ulrich Greb
BĂŒhne: Birgit Angele
KostĂŒme: Michaela Springer

Dramaturgie: Annika Stadler