//

VERGRÖSSERN: STRG [+] / STRG [-]

Theater

Das Schlosstheater Moers sucht ab der Spielzeit 2018/19 eine Dramaturgin / einen Dramaturgen.

Gesucht wird eine dynamische und kommunikative Pers√∂nlichkeit, die motiviert ist, zusammen mit dem Team des Schlosstheaters das inhaltliche und k√ľnstlerische Profil des Theaters zu pr√§gen und dabei klassische Arbeitsbereiche der Dramaturgie ebenso wahrzunehmen wie Aufgaben der Programmorganisation und √Ėffentlichkeitsarbeit.

Das Schlosstheater Moers ist eines der kleinsten Stadttheater Deutschland, in dem ein engagiertes Team ein vielf√§ltiges, politisches und konzeptionell anspruchsvolles Programm umsetzt, auch au√üerhalb von klassischen B√ľhnenr√§umen.

Zu den Aufgaben der Dramaturgin / des Dramaturgen gehören insbesondere

  • Produktions- und Spielplandramaturgie
  • √Ėffentlichkeits- und Pressearbeit
  • Konzeption und Betreuung von Zusatzveranstaltungen und Projektreihen
  • Projektentwicklung, Antragswesen
  • Vertretung und Vernetzung des Theaters nach au√üen

Qualifikation:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Dramaturgieerfahrung
  • Erfahrung im Bereich von Veranstaltungsmanagement/√Ėffentlichkeitsarbeit
  • Gute Computerkenntnisse (MS-Office, InDesign, Photoshop, Social Media)
  • Englisch in Wort und Schrift

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt ber√ľcksichtigt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 10. Februar 2018 vorzugsweise per Email in einer PDF mit maximal 12 Seiten an ulrich.greb@schlosstheater-moers.de.

 

Regiehospitant*in gesucht!

F√ľr die Produktion „Der Ring. Rheingold im K√∂nigssee“ haben wir ab sofort eine Hospitanz im Bereich Regie zu vergeben: Mit der Inszenierung von Ulrich Greb, die mit dem Ensemble und dem B√ľrgerchor im Wallzentrum Moers stattfindet, gibt es die M√∂glichkeit,  Einblicke in die Entstehung einer Theaterinszenierung zu bekommen. An der Seite der  Regieassistentin begleiten und betreuen Sie die einzelnen Produktionsprozesse  und arbeiten im Produktionsteam mit Regie, Ausstattung, Dramaturgie, Schauspiel und den technischen Gewerken zusammen. Sie lernen die k√ľnstlerisch/technischen Betriebsabl√§ufe kennen und arbeiten bei allen Arbeitsabl√§ufen mit, d.h. die Betreuung, Koordination und Begleitung im Probenprozess, F√ľhren des Regiebuchs, Soufflage und Betreuung des B√ľrgerchors. Die Proben haben bereits begonnen, die Premiere des St√ľckes ist am 23. Februar 2018 in Moers.

Idealerweise haben Sie bereits Theatererfahrung und/oder ein artverwandtes Studum. Sie sollten Lust auf Theater haben, zuverl√§ssig, aufgeschlossen und bereit sein, in allen Bereichen einer Produktion tatkr√§ftig mitzuwirken zu den theater√ľblichen Arbeitszeiten (auch am Abend, Wochenende). Proben sind von Montag bis Samstag, entweder von 10 Uhr bis 16 Uhr oder als Einheit am Abend. Eine Aufwandsentsch√§digung kann gezahlt werden.

Bewerbung
Bitte richte deine Bewerbung mit Lebenslauf und Anschreiben per E-Mail an Anna Luise Dieren: anna.dieren@schlosstheater-moers.de

 

 

Allgemeine Bewerbungen und Praktika:

Sie k√∂nnen uns gerne Initiativbewerbungen schicken, wir bitten aber um Ihr Verst√§ndnis, dass wir nicht alle beantworten oder zur√ľcksenden k√∂nnen.

Sch√ľlerpraktika k√∂nnen wir voraussichtlich erst wieder ab September 2018 anbieten. Bitte beachten Sie, dass wir dabei aufgrund der Arbeitszeiten und der hohen erwarteten Selbst√§ndigkeit der Praktikant*innen keine Tages/Wochenpraktika vergeben k√∂nnen.

F√ľr Hospitanzen und Praktika wenden Sie sich bitte an:

Allgemeine Praktika
Anna Luise Dieren
anna.dieren@schlosstheater-moers.de

oder an:

Dramaturgie
Annika Stadler
annika.stadler@schlosstheater-moers.de

Theaterpädagogik
Holger Runge
holger.runge@schlosstheater-moers.de