//

VERGRÖSSERN: STRG [+] / STRG [-]

Theater

Ausschreibung einer Fachkraft f√ľr Beleuchtungs-/Videotechnik

Die Schlosstheater Moers GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Beleuchtungs- und Videotechniker/in
Zu Ihren Aufgaben gehören

-Aufbau und die beleuchtungs- und videotechnische Einrichtung von Veranstaltungen
-Betreuung von Vorstellungen
-Aufnahme und Schnitt von Zuspielvideos
-Aufbau und Pflege des beleuchtungs- und videotechnischen Equipments
-Mithilfe beim Auf- und Abbau von B√ľhnendekorationen (ca. ¬ľ der Arbeitszeit)

F√ľr diese Position suchen wir eine Pers√∂nlichkeit mit entsprechender Ausbildung und Erfahrung im Bereich Beleuchtungs- und Videotechnik. Sie handeln ergebnisorientiert und bringen Teamf√§higkeit, Theaterleidenschaft, k√ľnstlerisches Einf√ľhlungsverm√∂gen und Kommunikationsf√§higkeit mit.¬†Die Anstellung erfolgt nach NV B√ľhne.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt ber√ľcksichtigt.

F√ľr weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Stephan Nickel (Technische Leitung): 02841-8834 114..¬†Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 22. Dezember 2016 vorzugsweise per Email in einer PDF mit maximal 12 Seiten an
stephan.nickel@schlosstheater-moers.de.

 

Ausschreibung Regieassistenin/Regieassistent ab der Spielzeit 2017/18

Gesucht wird eine engagierte und kreative Pers√∂nlichkeit, die motiviert ist, alle¬†klassischen Aufgaben der Regieassistenz zu uŐąbernehmen und an der¬†programmatischen Ausrichtung im Schlosstheater Moers mitzuarbeiten.
Das Schlosstheater Moers ist ein kleines Stadttheater, in dem ein engagiertes Team zusammen den Spielplan trägt auf der Grundlage eines gesellschaftspolitisch engagierten und konzeptionell wie ästhetisch anspruchsvollen Theaterkonzepts.
Zu den Aufgaben der Regieassistentin / des Regieassistenten gehören insbesondere;
–¬†Koordination und Begleitung der Proben: FuŐąhren des Regiebuchs,¬†Probenplanung, Absprachen mit dem Ensemble und den technischen¬†Abteilungen
–¬†¬†Textarbeit: Aufnahme der √Ąnderungen im Probenverlauf, Erstellen der¬†Premierenfassung
–¬†√úbernahme der Abendregie
–¬†Programmatische Mitarbeit: Beteiligung an konzeptionellen Gespr√§chen zu¬†Inszenierungen, Zusatzveranstaltungen und Spielzeitplanungen
–¬†¬†EinfuŐąhrungen und ggf. Nachbesprechungen zu Inszenierungen
–¬†Ggf. Einrichtung von Lesungen und Zusatzveranstaltungen
Qualifikation:
-Ein abgeschlossenes Hochschulstudium
–¬†Erfahrungen als Regieassistent/in, mindestens im Rahmen von Hospitanzen
–¬†Gute Computerkenntnisse (gerne Mac)
–¬†¬†Englisch in Wort und Schrift.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt¬†beruŐącksichtigt.
Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 15. Januar 2017 vorzugsweise per Email in einer PDF mit maximal 12 Seiten an ulrich.greb@schlosstheater-moers.de.

Sonstige Stellen/ Praktika

Sie k√∂nnen uns gerne Initiativbewerbungen schicken, wir bitten aber um Ihr Verst√§ndnis, dass wir nicht alle beantworten oder zur√ľcksenden k√∂nnen. Sch√ľlerpraktika k√∂nnen wir voraussichtlich erst wieder ab Januar 2017 anbieten.

F√ľr Hospitanzen und Praktika wenden Sie sich bitte an:

Allgemeine Praktika
Kathrin Leneke
kathrin.leneke@schlosstheater-moers.de

oder an:

Dramaturgie
Annika Stadler
annika.stadler@schlosstheater-moers.de

Theaterpädagogik
Holger Runge
holger.runge@schlosstheater-moers.de