//

VERGRÖSSERN: STRG [+] / STRG [-]

Theater gucken und Zuschauer/in sein ist ein Ereignis. Der Theaterraum, das Licht, der Ton, die Schauspieler/innen, die KostĂĽme und Requisiten – Theater verzaubert mit seinen Mitteln. Es weckt und stärkt die Imagination, ermuntert und ermutigt zu forschenden Fragestellungen an die Welt. Die Begegnung mit dem Theater befähigt neue Lösungen zu finden, kreativ zu denken und zu handeln. 

Ab dem 26. November 2017 ist „Nur ein Tag“ von Martin Baltscheit im Katholischen Jugendheim St. Barbara in Moers-Meerbeck zu sehen. Die Inszenierung ist fĂĽr Kinder ab 5 Jahren und fĂĽr Familien geeignet. Die Spieltermine sind im Kalender veröffentlicht.

Ein Jugendclub bereitet gerade eine Inszenierung von „Die lächerliche Finsternis“ nach dem Hörspiel von Wolfram Lotz vor.

Das nächster Moerser Kinder- und Jugendtheaterfestival PENGUIN’S DAYS findet im Sommer 2018 statt.